Beratungsbrief finanzplanung konkret
Home
Aktuell
Preise
Shop / Abonnement
Themen / Referenzen
Finanz & Rechen-News
Kostenlos
Partner
Über Uns
Kontakt
Leser-Archiv (Login)

     Das sagen unsere Leser:
 mehr...

Mit Finanzmathematik Übungen und Aufgaben zum Erfolg

Viele behaupten, dass man auch ohne Finanzmathematik beraten kann. Doch seit Jahren wird diese in Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen gelehrt oder auch mit Beratungssoft- und –hardware (wie den Dr. Kriebel Beratungsrechner und Dr. Bernd W. Klöckner Finanztaschenrechner, BWK Business / miniMAX) gezielt die Verkaufssituationen geschult. Kurz gesagt: Ohne Finanzmathematik Übungen hat man keinen langfristigen Erfolg.

Finanzmathematik ist die alte Schule, welche oft nicht wahrgenommen wird, da man vor dem Wort „Mathematik“ zurückschreckt. Hierbei wird sich oft an die vergangene Schulzeit zurückerinnert, in der man die Mathematik nicht gezielt anwenden konnte. Anstatt wissenschaftliche Finanzmathematik anhand von Formeln anzuwenden, ist es viel wichtiger ein passendes Tool wie den Dr. Bernd W. Klöckner Finanztaschenrechner zur Hand zu haben, welche man direkt in der Finanzplanung und Vorsorge effektiv einsetzt.

FinanztaschenrechnerAuch die schon in der heutigen Praxis gibt es viele andere Berater, die gezielt diese spezielle Mathematik einsetzen und dadurch Verkaufserfolge erzielen. Hierbei sind ganz besonders die Seminare nach der BWK Methode von Bernd W. Klöckner zu nennen, wo viele Seminarteilnehmer von einigen hundert bis tausend Prozent Umsatzsteigerungen kurz nach der Seminarteilnahme berichten. Was gezielt geschult wurde, war die praxisorientierte Finanzmathematik in direkten Verkaufssituationen.

Auch der Beratungsbrief „finanzplanung konkret“ geht auf die gezielte Anwendung mit Beispielen und Übungen ein. Alle dort aufgeführten Rechnungen im Rechentraining kann ein Leser mit den Tools nachvollziehen und trainieren.

Nehmen wir beispielsweise den Part Rentenrechnungen, welcher den speziellen Teil der Spar- und Verrentungsvorgänge betrachtet. Es hört sich erst einmal langweilig an, ist jedoch in der Beratung höchst effektiv. Der Kunde wird mit Zahlen zu seinen Wünschen geführt. Wie hoch ist die Wunschrente und wie hoch muss das Vermögen zum Start der Rente sein, um das Rentenziel zu erreichen? Um dieses Vermögen zu erreichen, wie viel muss gespart werden? Erst danach beginnt der Produktverkauf, wenn der Kunde seine Vorgaben/Zahlen zu seinen Zielen und Wünschen kennt. Und das macht den Verkauf so effektiv und erfolgreich.

Der Beratungsbrief bietet neben dem Finanzwissen speziell Aufgaben zur Finanzmathematik, sowie Übungen an. Von speziellen Produkten, mit denen Produktgeber versuchen, einige Unklarheiten zu bringen, lassen sich mit Zahlen beweisen und erklären. Es gilt also mit einem Beratungsbrief die Fallen von Produktgeberseite zu erkennen und den Kunden mit der gewonnenen Praxis zu beraten.

Testen Sie noch heute den Beratungsbrief „finanzplanung konkret“ kostenlos im Probeabonnement und lernen Sie mehr oder noch mehr über die praxisorientierte, sofort in Beratungsgesprächen umsetzbare Finanzmathematik.

 

Impressum AGB  Datenschutz

finanzplanung konkret - Werner Dütting